weather-image
20°

CSU-Gegenvorschlag an Merkel im Asylstreit

Berlin (dpa) - Die CSU-Spitze hat Kanzlerin Angela Merkel im Asylstreit einen Kompromissvorschlag gemacht. Nach dpa-Informationen besteht sie zwar darauf, dass Asylbewerber, die schon in einem anderen europäischen Land registriert sind, an der deutschen Grenze zurückgewiesen werden. Zugleich unterstützt die CSU aber alle Bemühungen, auf europäischer Ebene gleichwertige Maßnahmen zu vereinbaren. Merkel pocht auf eine europäische Lösung des Problems. Unklar ist, ob es auf dieser Grundlage eine rasche Lösung in der erbitterten Auseinandersetzung geben kann.

veröffentlicht am 14.06.2018 um 09:52 Uhr
aktualisiert am 14.06.2018 um 13:30 Uhr

Copyright © Deister- und Weserzeitung 2018
Copyright © dpa - Deutsche Presseagentur 2018
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

Mehr Artikel zum Thema
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kommentare