weather-image

CDU-Ministerpräsident Kretschmer: Haben mit AfD nichts zu tun

Leipzig (dpa) - Sachsens Ministerpräsident Michael Kretschmer hat erneut eine scharfe Grenze zur AfD gezogen. Kretschmer sagte in seinem Grußwort zum Auftakt des 32. CDU-Parteitages in Leipzig, es sei richtig, dass nicht jeder in der Alternative für Deutschland ein Neonazi oder ein Rechtsextremist sei. Aber wenn man solche Leute in seiner Partei oder Fraktion dulde, müsse man sie sich auch zurechnen lassen, sagte Kretschmer und fügte hinzu: «Wir haben mit diesen Leuten nichts zu tun.»

veröffentlicht am 22.11.2019 um 11:48 Uhr
aktualisiert am 22.11.2019 um 16:45 Uhr



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Copyright © dpa - Deutsche Presseagentur 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt