weather-image

Bundestag stimmt über Organspenden ab

Berlin (dpa) - Der Bundestag befasst sich heute unter anderem mit besseren Bedingungen für Organspenden in Kliniken. Dazu soll ein Gesetzentwurf von Gesundheitsminister Jens Spahn beschlossen werden, der höhere Vergütungen durch die Krankenkassen und mehr Freiraum für Transplantationsbeauftragte der Krankenhäuser vorsieht. Unabhängig davon läuft eine Diskussion darüber, ob und wie Entscheidungen der Bürger über Organspenden grundlegend neu geregelt werden sollen.

veröffentlicht am 14.02.2019 um 02:05 Uhr
aktualisiert am 14.02.2019 um 09:45 Uhr



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Copyright © dpa - Deutsche Presseagentur 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kommentare
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt