weather-image

Bundesregierung lobt Brexit-Zugeständnisse

Bukarest (dpa) - Die Bundesregierung bewertet die Zugeständnisse an Großbritannien beim Brexit-Vertrag positiv. Gleichzeitig appellierte Europa-Staatsminister Michael Roth an das britische Unterhaus, den Kompromiss nun mitzutragen. Irlands Regierungschef Leo Varadkar äußerte sich ähnlich. Die britische Premierministerin Theresa May und EU-Kommissionschef Jean-Claude Juncker hatten vereinbart, den Austrittsvertrag so zu ergänzen, dass deutlicher wird, dass der umstrittene Backstop für eine offene Grenze zwischen dem EU-Staat Irland und dem britischen Nordirland höchstens übergangsweise gilt.

veröffentlicht am 12.03.2019 um 10:56 Uhr
aktualisiert am 12.03.2019 um 15:00 Uhr



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Copyright © dpa - Deutsche Presseagentur 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kommentare
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt