weather-image

Bundespolizei: Womöglich 50 Verletzte bei Zugunglück bei Neuss

Meerbusch (dpa) - Bei einem Zugunglück bei Neuss sind nach ersten Erkenntnissen womöglich bis zu 50 Menschen verletzt worden. Das sagte ein Sprecher der Bundespolizei NRW am Abend. Nach bisherigen Erkenntnissen sei in Meerbusch ein Personenzug auf einen Güterzug aufgefahren, so der Sprecher.

veröffentlicht am 05.12.2017 um 20:39 Uhr
aktualisiert am 05.12.2017 um 23:15 Uhr

Copyright © Deister- und Weserzeitung 2017
Copyright © dpa - Deutsche Presseagentur 2017
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare