weather-image
22°

Bouffier: AfD könnte Prüffall für Verfassungsschutz werden

Wiesbaden (dpa) - Hessens Ministerpräsident Volker Bouffier hält es für möglich, dass die AfD in seinem Bundesland künftig vom Verfassungsschutz beobachtet wird. Der hessische Verfassungsschutz schaue da sehr sorgfältig hin. Die AfD könne zu einem Prüffall werden, sagte er den Zeitungen der Funke-Mediengruppe. Eine Entscheidung sei aber noch nicht gefallen. Die Entscheidung, wer vom Verfassungsschutz beobachtet wird, müsse sich nach objektiven Fakten richten. «Es kann durchaus sein, dass bestimmte Teile oder Personen der AfD zu einem Beobachtungsfall werden.»

veröffentlicht am 22.09.2018 um 03:49 Uhr
aktualisiert am 22.09.2018 um 14:45 Uhr



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2018
Copyright © dpa - Deutsche Presseagentur 2018
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare

    Kontakt

    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt