weather-image
23°

Bill Cosby vor Gericht - Strafmaß wohl erst Dienstag

Norristown (dpa) - Erstmals seit seinem Schuldspruch wegen sexueller Nötigung in drei Fällen im April ist der amerikanische Entertainer Bill Cosby vor Gericht erschienen. Der 81-Jährige betrat in Norristown im Staat Pennsylvania den Saal, geführt von seinem Assistenten. Cosby wirkte ausgeruht und tauschte sich mehrfach mit seinen Verteidigern aus. Richter Steven O'Neill wollte das Strafmaß voraussichtlich morgen verkünden. Für jeden der drei Fälle aus dem Jahr 2004 ist eine Höchststrafe von zehn Jahren möglich, die tatsächliche Strafe könnte deutlich darunter liegen.

veröffentlicht am 24.09.2018 um 19:22 Uhr
aktualisiert am 25.09.2018 um 03:45 Uhr



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2018
Copyright © dpa - Deutsche Presseagentur 2018
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare

    Kontakt

    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt