weather-image
21°

Bill Cosby stellt Antrag auf Freilassung gegen Kaution

Philadelphia (dpa) - Der wegen sexueller Nötigung verurteilte Ex-Schauspieler und -Comedian Bill Cosby kämpft darum, gegen Kaution freizukommen. Seine Anwälte stellten einen entsprechenden Antrag. Ihrer Meinung nach verzögert Richter Steven T. O'Neill Cosbys mögliches Berufungsverfahren unnötig, weil er zu lange für seine Begründung der ersten Entscheidung brauche. Cosby war wegen sexueller Nötigung in drei Fällen schuldig gesprochen und im September zu drei bis zehn Jahren Gefängnis verurteilt worden. Das genaue Strafmaß steht noch aus.

veröffentlicht am 25.04.2019 um 14:45 Uhr
aktualisiert am 25.04.2019 um 22:00 Uhr



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Copyright © dpa - Deutsche Presseagentur 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kommentare
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt
    X
    Herzlichen Glückwunsch, Ihr Adblocker funktioniert!

    Wir verstehen, dass Sie nicht hier sind, um Werbung zu sehen.
    Aber Werbe- und Aboeinnahmen sind wichtig für unsere journalistische Arbeit.


    Unterstützen Sie unseren Qualitäts-Journalismus, indem Sie Ihren Adblocker deaktivieren
    oder sich mit einem gültigem Digital-Abo anmelden.

    Sie haben ein Digital-Abo? Hier anmelden!

    Noch kein Digital-Abo?