weather-image
23°

Bericht: Opferzahl des Anschlags im Iran steigt auf 24 Tote

Teheran (dpa) – Die Zahl der Opfer des Angriffs auf eine Militärparade im Iran ist auf 24 Tote gestiegen. Nach Angaben der staatlichen Nachrichtenagentur IRNA handelt es sich bei den Toten in der Stadt Ahwas im Südwesten des Irans nicht nur um Soldaten, sondern auch um Zivilisten, unter ihnen Kinder. Über 50 Menschen wurden verletzt, viele von ihnen lebensgefährlich, teilte IRNA mit. Die Gruppe «Al-Ahwasieh» hat die Verantwortung für den Angriff übernommen. Laut Teheran wird die Gruppe von Saudi-Arabien unterstützt. Ihre Mitglieder sollen Anhänger der Terrormiliz IS sein.

veröffentlicht am 22.09.2018 um 13:52 Uhr
aktualisiert am 22.09.2018 um 20:45 Uhr



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2018
Copyright © dpa - Deutsche Presseagentur 2018
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare

    Kontakt

    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt