weather-image
13°

Bericht: Arbeitsfortschritt bei «Gorch Fock» sehr gering

Berlin (dpa) - Die «Gorch Fock»-Sanierungsarbeiten kommen offenbar nur schleppend voran. Die «Welt am Sonntag» berichtet aus einem internen Schreiben der «Task Force Instandsetzungsvorhaben» an Rüstungsstaatssekretär Benedikt Zimmer. Demnach sei der Arbeitsfortschritt sehr gering und liege hinter den Erwartungen zum Zeitpunkt der Unterzeichnung einer Verpflichtungserklärung zurück. Bei der Sanierung der «Gorch Fock» war es zu einer Kostenexplosion von 10 auf bis zu 135 Millionen Euro gekommen, nach Vorwürfen der Korruption und Untreue wurde ein Zahlungsstopp verhängt.

veröffentlicht am 07.04.2019 um 01:45 Uhr
aktualisiert am 07.04.2019 um 11:45 Uhr



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Copyright © dpa - Deutsche Presseagentur 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kommentare
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt
    X
    Herzlichen Glückwunsch, Ihr Adblocker funktioniert!

    Wir verstehen, dass Sie nicht hier sind, um Werbung zu sehen.
    Aber Werbe- und Aboeinnahmen sind wichtig für unsere journalistische Arbeit.


    Unterstützen Sie unseren Qualitäts-Journalismus, indem Sie Ihren Adblocker deaktivieren
    oder sich mit einem gültigem Digital-Abo anmelden.

    Sie haben ein Digital-Abo? Hier anmelden!

    Noch kein Digital-Abo?