weather-image

Bahn sucht Tarifeinigung mit beiden Gewerkschaften

Hannover (dpa) - Die Tarifrunde für rund 160 000 Beschäftigte der Deutschen Bahn geht in die entscheidende Phase. Am Donnerstag und Freitag verhandelt das Verkehrsunternehmen an getrennten Orten in Hannover mit beiden Bahngewerkschaften über einen Tarifkompromiss. Über einige Punkte, etwa Ruhepausen und eine Vergütung für Dienstreisen, wurde bereits Einigkeit erzielt. Nun geht es vor allem um die Einkommenserhöhung und eine bessere betriebliche Altersvorsorge. Die Eisenbahn- und Verkehrsgewerkschaft und die Gewerkschaft Deutscher Lokomotivführer fordern 7,5 Prozent mehr Geld.

veröffentlicht am 06.12.2018 um 08:44 Uhr
aktualisiert am 06.12.2018 um 15:00 Uhr



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2018
Copyright © dpa - Deutsche Presseagentur 2018
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Anzeige
    Kommentare

    Kontakt

    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt