weather-image

Autokorso gegen Stellenabbau bei Siemens

Berlin (dpa) - 600 Siemens-Betriebsräte und weitere Beschäftigte aus ganz Deutschland wollen heute in Berlin gegen die Einschnitte bei dem Konzern protestieren. Die Gewerkschaft IG Metall erwartet rund 2500 Menschen, darunter SPD-Chef Martin Schulz. Am frühen Morgen ist ein Autokorso durch Berlin geplant. Siemens hatte angekündigt, weltweit 6900 Stellen abzubauen, davon 870 in Berlin. Der Konzern reagiert damit auf schlechter laufende Geschäfte in der Kraftwerks- und Antriebstechnik.

veröffentlicht am 23.11.2017 um 02:29 Uhr
aktualisiert am 23.11.2017 um 11:15 Uhr

Copyright © Deister- und Weserzeitung 2017
Copyright © dpa - Deutsche Presseagentur 2017
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare