weather-image

Autofahrer verwechselt Fährrampe mit Zufahrt und fährt in den Main

Offenbach (dpa) - Ein Mann ist in Offenbach mit seinem Wagen in den Main gefahren. Der Fahrer wollte seinen Wagen am Abend wenden, wie die Polizei mitteilte. Dabei verwechselte er die Fährrampe mit einer Parkplatzzufahrt und fuhr über die Rampe in den Main. Der Wagen trieb noch einige Zeit an der Oberfläche, so dass der Mann das Auto verlassen und ans Ufer schwimmen konnte. Während der Bergungsarbeiten wurde der Fluss für die Schifffahrt gesperrt.

veröffentlicht am 25.11.2017 um 07:24 Uhr
aktualisiert am 25.11.2017 um 15:15 Uhr

Copyright © Deister- und Weserzeitung 2017
Copyright © dpa - Deutsche Presseagentur 2017
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare