weather-image
19°

Auto fährt nahe Freibad in Menschengruppe - ein Toter

Garching an der Alz (dpa) - Ein Auto ist in Bayern in der Nähe eines Freibades in eine Menschengruppe gefahren und hat einen Menschen getötet. Wie die Polizei mitteilte, kam der Wagen am Abend in der Gemeinde Garching an der Alz von der Straße ab. Das Auto fuhr bis an das Ufer der Alz, wo es mehrere Menschen erfasste. Ein Mensch erlitt tödliche Verletzungen, ein anderer wurde schwer verletzt. Die Insassen des Fahrzeugs wurden bei dem Unfall nicht verletzt. Mehr Details gab die Polizei zunächst nicht bekannt.

veröffentlicht am 05.08.2017 um 02:51 Uhr
aktualisiert am 05.08.2017 um 08:15 Uhr

Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare