weather-image
30°

Auto fährt in Berlin in Bushaltestelle - Sechs Verletzte

Berlin (dpa) - Ein Auto ist in Berlin-Tegel in eine Bushaltestelle gefahren - sechs Menschen wurden dabei verletzt. Vier der Opfer seien leicht, zwei schwer verletzt, teilte die Feuerwehr mit. Der Vorfall geschah am frühen Abend an der Holzhauser Straße. Weitere Angaben lagen zunächst nicht vor.

veröffentlicht am 06.05.2018 um 18:42 Uhr
aktualisiert am 07.05.2018 um 02:45 Uhr

Copyright © Deister- und Weserzeitung 2018
Copyright © dpa - Deutsche Presseagentur 2018
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

Mehr Artikel zum Thema
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kommentare