weather-image
25°

Auch Hühnerfleisch wird in Niederlanden kontrolliert

Amsterdam (dpa) - Die niederländische Lebensmittelüberwachung kontrolliert jetzt nicht nur Eier, sondern auch Hühnerfleisch auf eine mögliche Belastung durch das Insektizid Fipronil. Von den Kontrollen seien nur sehr wenige Betriebe betroffen, die sowohl Eier als auch Fleisch produzierten, sagte ein Sprecher der Überwachungsbehörde. Der Fleischverkauf sei erst dann wieder erlaubt, wenn die Kontrollen keine Hinweise auf Fipronil ergäben. Fleischhühner würden nach sechs Wochen geschlachtet, anschließend werde der Stall gereinigt, heißt es beim Bauernverband.

veröffentlicht am 08.08.2017 um 11:21 Uhr
aktualisiert am 08.08.2017 um 16:00 Uhr

Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare