weather-image
28°

Asylbewerber springt aus Fenster und verletzt sich schwer

Sigmaringen (dpa) - Beim Sprung aus dem dritten Obergeschoss eines Gebäudes hat sich ein nigerianischer Asylbewerber, der abgeschoben werden sollte, schwere Verletzungen an den Beinen zugezogen. Wie die Polizei mitteilte, hatte sich der 25-Jährige in seinem Zimmer verbarrikadiert, als ihn die Beamten in der Landeserstaufnahmestelle in Sigmaringen abholen wollten. Als die Beamten dennoch eindrangen, sprang er aus dem Fenster. Bei dem Sprung aus sechs Metern Höhe verletzte sich der Mann schwer und wurde in eine Klinik gebracht.

veröffentlicht am 13.09.2018 um 00:37 Uhr
aktualisiert am 13.09.2018 um 11:15 Uhr



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2018
Copyright © dpa - Deutsche Presseagentur 2018
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Mehr Artikel zum Thema
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare