weather-image
15°

Astronaut Gerst: «Schön, dass es unseren Freunden gut geht»

Baikonur (dpa) - Der deutsche Astronaut Alexander Gerst hat sich erleichtert gezeigt, dass der Fehlstart einer russischen Sojus-Rakete für die Besatzung vergleichsweise glimpflich ausgegangen ist. «Schön, dass es unseren Freunden gut geht», schrieb er nach dem Vorfall auf Twitter. Er dankte den Such- und Rettungsteams für ihre Arbeit. Der heutige Tag habe wieder gezeigt, «was für ein tolles Fahrzeug die #Sojus ist», die die Besatzung vor den Folgen eines solchen Fehlers bewahren könne. Gerst hat derzeit das Kommando auf der Internationalen Raumstation. Die Sojus hatte dort andocken sollen.

veröffentlicht am 11.10.2018 um 17:30 Uhr
aktualisiert am 12.10.2018 um 02:15 Uhr



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2018
Copyright © dpa - Deutsche Presseagentur 2018
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare

    Kontakt

    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt