weather-image

Amok-Alarm an Duisburger Schule - Polizei gibt Entwarnung

Duisburg (dpa) - Nach einem Amok-Alarm und Großeinsatz an einer Duisburger Schule hat die Polizei am Abend Entwarnung gegeben. «Schüler und Lehrer sind in Sicherheit», teilte sie über Twitter mit. Das Gebäude des Gertrud-Bäumer-Berufskollegs sei komplett geräumt. Es gebe bislang keine Hinweise auf eine Gewalttat. Eine Schülerin hatte den Großeinsatz ausgelöst, weil sie einen Mann mit Pistolen auf dem Schulgelände gesehen haben wollte. Spezialkräfte der Polizei hatten darauf Schüler und Lehrer aus dem Gebäude gebracht und die Schule durchsucht. Es wurde kein Bewaffneter gefunden.

veröffentlicht am 22.11.2017 um 19:11 Uhr
aktualisiert am 23.11.2017 um 04:30 Uhr

Copyright © Deister- und Weserzeitung 2017
Copyright © dpa - Deutsche Presseagentur 2017
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare