weather-image
15°

Altmaier schlägt Wachstumspakt vor

Berlin (dpa) - Bundeswirtschaftsminister Peter Altmaier hat einen Wachstumspakt für die Wirtschaft vorgeschlagen. Altmaier sagte beim Tag der Deutschen Industrie in Berlin, seine Initiative beruhe auf drei Säulen. Zum einen solle es mit der Wirtschaft eine Verständigung über Innovationen geben. «Die zweite Säule ist, dass wir uns über Entlastungsmaßnahmen verständigen.» Daneben solle es einen weiteren Anlauf zum Bürokratieabbau geben. Der Wirtschaftsminister schlug vor, die Hälfte aller Mehreinnahmen dafür einzusetzen, die wirtschaftlich Aktiven zu entlasten.

veröffentlicht am 25.09.2018 um 15:36 Uhr
aktualisiert am 25.09.2018 um 22:45 Uhr



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2018
Copyright © dpa - Deutsche Presseagentur 2018
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare

    Kontakt

    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt