weather-image

Überfall auf Büro von internationaler NGO in Afghanistan

Kabul (dpa) - Bei einem Überfall auf das Büro einer der größten internationalen Hilfsorganisationen in Afghanistan ist mindestens ein Mensch getötet worden. Es handele sich offenbar um einen der Sicherheitskräfte, sagte ein Mitarbeiter des Gesundheitsministeriums in der Provinz Nangarhar. 15 Verletzte seien in die Provinzklinik gebracht worden. Die Zahl könne noch steigen. Augenzeugen sagten, sie hörten weiter Schusswechsel. Save the Children veröffentlichte über Twitter eine Mitteilung: Die Organisation sorge sich vor allem um die Sicherheit der Belegschaft und warte auf mehr Informationen.

veröffentlicht am 24.01.2018 um 09:51 Uhr
aktualisiert am 24.01.2018 um 14:00 Uhr

Copyright © Deister- und Weserzeitung 2017
Copyright © dpa - Deutsche Presseagentur 2017
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

Mehr Artikel zum Thema
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kommentare