weather-image
23°

633 Verkehrstote im ersten Quartal 2019

Wiesbaden (dpa) - 633 Menschen sind im ersten Quartal diesen Jahres auf deutschen Straßen gestorben. Nach Zahlen des Statistischen Bundesamts sind das zwei Verkehrstote mehr im Vergleich zum Vorjahreszeitraum. Auch die Zahl der Unfälle hat sich kaum verändert: Laut der Statistik nahm die Zahl um 0,8 Prozent auf rund 617 500 Straßenverkehrsunfälle minimal zu. Darunter waren 58 700 Unfälle mit Personenschaden - ein Plus von 2 Prozent. Dabei verletzten sich rund 76 100 Menschen, 0,4 Prozent mehr als im Vorjahreszeitraum.

veröffentlicht am 24.05.2019 um 09:54 Uhr
aktualisiert am 24.05.2019 um 14:45 Uhr



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Copyright © dpa - Deutsche Presseagentur 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kommentare
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt
    X
    Herzlichen Glückwunsch, Ihr Adblocker funktioniert!

    Wir verstehen, dass Sie nicht hier sind, um Werbung zu sehen.
    Aber Werbe- und Aboeinnahmen sind wichtig für unsere journalistische Arbeit.


    Unterstützen Sie unseren Qualitäts-Journalismus, indem Sie Ihren Adblocker deaktivieren
    oder sich mit einem gültigem Digital-Abo anmelden.

    Sie haben ein Digital-Abo? Hier anmelden!

    Noch kein Digital-Abo?