weather-image
22°

17 afghanische Polizisten bei Luftangriff getötet

Kabul (dpa) – Bei einem Luftangriff in der afghanischen Südprovinz Helmand sind mindestens 17 Polizisten getötet worden. Mindestens 14 weitere afghanische Beamten seien bei dem Vorfall entlang der Straße zwischen Helmand und Kandahar verletzt worden, sagte der Provinzratsvorsitzende für Helmand, Mohammad Karim Atal. Wer für den Angriff verantwortlich war, ist nooh nicht bekannt. Ein Sprecher des Provinzgouverneurs hatte den Luftangriff am Morgen der Nato-Afghanistan-Mission «Resolute Support» zugeschrieben. «Resolute Support» fliegt aber keine Luftangriffe in Afghanistan.

veröffentlicht am 17.05.2019 um 16:01 Uhr
aktualisiert am 18.05.2019 um 02:15 Uhr



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Copyright © dpa - Deutsche Presseagentur 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kommentare
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt
    X
    Herzlichen Glückwunsch, Ihr Adblocker funktioniert!

    Wir verstehen, dass Sie nicht hier sind, um Werbung zu sehen.
    Aber Werbe- und Aboeinnahmen sind wichtig für unsere journalistische Arbeit.


    Unterstützen Sie unseren Qualitäts-Journalismus, indem Sie Ihren Adblocker deaktivieren
    oder sich mit einem gültigem Digital-Abo anmelden.

    Sie haben ein Digital-Abo? Hier anmelden!

    Noch kein Digital-Abo?