weather-image

16-Jährige in Österreich wurde erstickt - Geständnis

Wiener Neustadt (dpa) - Ein 19-Jähriger hat nach Justizangaben gestanden, in Österreich ein 16 Jahre altes Mädchen erwürgt zu haben. Angaben zu Motiv oder Tathergang habe er nicht gemacht, sagte ein Sprecher der Staatsanwaltschaft Wiener Neustadt. Der aus Syrien stammende Mann sei 2018 bereits wegen Körperverletzung verurteilt worden. Außerdem habe ihm eine Strafe wegen Körperverletzung und sexueller Belästigung der 16-Jährigen gedroht, so die Anklagebehörde. Die Leiche der Jugendlichen war gestern in einem Park in Wiener Neustadt gefunden worden - zugedeckt mit Blättern und Ästen.

veröffentlicht am 14.01.2019 um 14:12 Uhr
aktualisiert am 14.01.2019 um 20:45 Uhr



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Copyright © dpa - Deutsche Presseagentur 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Anzeige
    Kommentare

    Kontakt

    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt