weather-image
22°
×

Weltmeister Littbarski analysiert DFB-Elf in der Autostadt

Der Fußball-Weltmeister von 1990, Pierre Littbarski, wird in der Wolfsburger Autostadt die Chancen der deutschen Mannschaft bei der Europameisterschaft bewerten. An den Vorrundenspieltagen gegen Frankreich (15. Juni) und Ungarn (23. Juni) lädt der 61-Jährige zu «Littis EM-Analyse» ein, wie die Autostadt ankündigte. Mit weiteren Aktionen rund um das Thema Fußball soll für die Besucher während des Turniers ein wenig EM-Gefühl aufkommen.

veröffentlicht am 11.06.2021 um 07:09 Uhr

Autor:

Die Autostadt ist ein Museum und Kulturzentrum und zugleich auch das Auslieferungszentrum für Neuwagen aus dem Konzern. Sie liegt direkt neben dem VW-Werk. Littbarksi arbeitet seit ein paar Jahren als Markenbotschafter des VfL in Wolfsburg.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2021
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Anzeige
Anzeige