weather-image
×

Wegen Omikron: Auch Hannover sagt Karnevalsumzug ab

veröffentlicht am 10.01.2022 um 16:35 Uhr

10. Januar 2022 16:35 Uhr

Anzeige

Der für Ende Februar geplante 30. Karnevalsumzug in Hannover fällt aufgrund der Corona-Pandemie aus. Das derzeitige Infektionsgeschehen durch die Omikron-Variante habe keine andere Entscheidung zugelassen, teilte das Komitee Hannoverscher Karneval am Montag mit. Dies sei umso schwerer gefallen, als das Komitee in diesem Jahr sein 55-jähriges Bestehen feiern wollte. Schon 2021 hatten die Narren coronabedingt nicht durch die niedersächsische Landeshauptstadt ziehen können. Die Karnevalisten in anderen Städten wie Braunschweig hatten bereits zuvor das Aus ihrer für 2022 geplanten Umzüge verkündet. Auch zahlreiche Faschingsveranstaltungen sowie Partys einzelner Vereine wurden schon abgesagt.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2022
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.