weather-image
×

VW verkauft ein Viertel weniger leichte Nutzfahrzeuge

veröffentlicht am 12.01.2021 um 11:44 Uhr
aktualisiert am 12.01.2021 um 13:14 Uhr

Autor:

Der Autobauer Volkswagen hat im vergangenen Jahr vor allem wegen der Corona-Pandemie rund ein Viertel weniger leichte Nutzfahrzeuge verkauft. Die Auslieferungen gingen um 24,4 Prozent auf rund 371 700 Fahrzeuge zurück, wie die Marke VW Nutzfahrzeuge am Dienstag in Hannover mitteilte. In der mit Abstand wichtigsten Region Westeuropa lag das Minus bei gut einem Fünftel. Unter den Modellen schnitt der Crafter mit einem Rückgang von 13 Prozent noch am besten ab. Die wichtigste Baureihe mit den T-Transportern lag knapp ein Viertel unter Vorjahr.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2021
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Kontakt
Redaktion
E-Mail: redaktion@dewezet.de
Telefon: 05151 - 200 420/432
Anzeigen
Anzeigen (Online): Online-Service-Center
Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
Abo-Service
Abo-Service (Online): Online-Service-Center
Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
X
Kontakt