weather-image
×

Vier Zigarettenautomaten in Achim gesprengt

veröffentlicht am 31.12.2021 um 12:49 Uhr

31. Dezember 2021 12:49 Uhr

Anzeige

Viele Achimer Anwohner sind in der Nacht zu Freitag von Explosionsgeräuschen geweckt worden. Unbekannte Täter sprengten nach Angaben der Polizei vier Zigarettenautomaten in der Stadt im Kreis Verden. Anwohner hatten die Polizei über explosionsartige Geräusche informiert. Die Scheiben einer Bank wurden durch herumfliegende Teile des Automaten beschädigt. Die Explosionswirkung sei sehr hoch gewesen, teilte die Polizei mit. Nicht nur die Teile des Automaten lagen herum. Die Polizei sammelte später auch die verstreuten Zigarettenschachteln auf. In Lilienthal (Kreis Osterholz) wurde ebenfalls ein Zigarettenautomat aufgesprengt.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2022
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.