weather-image
22°
×

Verteidiger Beermann wechselt von Heidenheim nach Osnabrück

Der VfL Osnabrück hat Timo Beermann vom 1. FC Heidenheim verpflichtet. Der 29-Jährige wechselt ablösefrei zu den Niedersachsen und erhält in Osnabrück einen Vertrag bis zum 30. Juni 2023, wie der VfL am Mittwoch bekanntgab. Für Beermann, der mit Osnabrücks Zweitliga-Konkurrent Heidenheim erst am Montag in der Aufstiegs-Relegation knapp an Werder Bremen gescheitert war, ist es eine Rückkehr. Der kopfballstarke Innenverteidiger spielte bereits in seiner Jugend für die Lila-Weißen und kam zwischen 2011 und 2013 auf 48 Drittligaeinsätze für den VfL.

veröffentlicht am 08.07.2020 um 15:35 Uhr

Autor:

«Mit seiner Erfahrung und seinen fußballerischen Qualitäten kann er die Entwicklung unserer Mannschaft fördern», sagte Osnabrücks Sportdirektor Benjamin Schmedes. «Sein Kopfballspiel, das Zweikampfverhalten und die Spieleröffnung passen auf unser Bedarfsprofil im Defensivverbund.» Für Heidenheim spielte Beermann in der abgelaufenen Saison 21-mal in der 2. Bundesliga und war zudem beim Hinspiel der Relegation von Anfang an dabei.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2020
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Kontakt
Redaktion
E-Mail: redaktion@dewezet.de
Telefon: 05151 - 200 420/432
Anzeigen
Anzeigen (Online): Online-Service-Center
Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
Abo-Service
Abo-Service (Online): Online-Service-Center
Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
X
Kontakt