weather-image
-1°
×

Verspätungen wegen qualmender Lok: Fahrgäste in Sicherheit

Eine qualmende Lok hat auf der Bahnstrecke zwischen Bremen und Hude für Verspätungen und Zugausfälle gesorgt. Reisende kamen durch den Rauch nicht zu Schaden, wie ein Sprecher der Bundespolizei in Bad Bentheim am Donnerstag sagte. Rund 35 Fahrgäste konnten den Intercity, der von Leipzig nach Emden verkehrte, im Bahnhof Bookholzberg bei Ganderkesee im Kreis Oldenburg verlassen. Die Bahnstrecke wurde zwischenzeitlich gesperrt. Zunächst hatte die «Nordwest-Zeitung» berichtet.

veröffentlicht am 14.01.2021 um 17:35 Uhr

Autor:

Ersten Erkenntnissen zufolge war es an der Lok wohl zu einem technischen Defekt an einem Fahrgestell gekommen, wie der Sprecher sagte. Dieser habe den Rauch ausgelöst. Neben der Bundespolizei rückten auch Feuerwehrkräfte und ein Notfallmanager der Bahn zu dem Bahnhof aus. Die Lok sollte abgeschleppt werden.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2021
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Anzeige
Anzeige
Kontakt
Redaktion
E-Mail: redaktion@dewezet.de
Telefon: 05151 - 200 420/432
Anzeigen
Anzeigen (Online): Online-Service-Center
Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
Abo-Service
Abo-Service (Online): Online-Service-Center
Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
X
Kontakt