weather-image
23°
×

Verpuffung in Wintergarten: Mann bei Feuer leicht verletzt

Bei einem Brand im Wintergarten eines Bungalows ist am Montagabend in Cappeln (Landkreis Cloppenburg) ein 85-Jähriger verletzt worden. Wie die Polizei mitteilte, hatte der Mann in seinem Wintergarten an einem Gasherd Essen zubereitet, als es aus bislang unbekannter Ursache zu einer Verpuffung kam. Was genau die Ursache dafür war, werde noch ermittelt, sagte eine Polizeisprecherin. Zunächst hatte die Polizei von einer Gasexplosion berichtet.

veröffentlicht am 04.05.2021 um 12:20 Uhr
aktualisiert am 04.05.2021 um 14:11 Uhr

Autor:

Nach der Verpuffung schlug das Feuer auf den Wintergarten und das Dach des Bungalows über. Nachbarn brachten den Mann aus der Gefahrenzone und kümmerten sich als Ersthelfer um ihn. Er wurde leicht verletzt in ein Krankenhaus gebracht. 60 Feuerwehrleute löschten den Brand. Der Schaden beläuft sich ersten Schätzungen zufolge auf rund 250 000 Euro.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2021
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.