weather-image
×

Unfallflucht und Falschfahrt unter Drogeneinfluss

veröffentlicht am 25.12.2021 um 10:27 Uhr
aktualisiert am 25.12.2021 um 13:12 Uhr

25. Dezember 2021 10:27 Uhr

Anzeige

Ein 33-jähriger Autofahrer hat in der Nacht zum Samstag nach einer Unfallflucht und einer Falschfahrt einen Polizisten leicht verletzt und einen Streifenwagen gerammt. Nach Angaben der Polizei war der Mann auf der B75 gegen die Leitschutzplanke gefahren, hatte seine Fahrt daraufhin aber fortgesetzt. In Höhe Deichhorst sei er abgefahren und dann auf die A28 in Richtung Oldenburg falsch aufgefahren. Er sei daraufhin angehalten worden, aber anstatt auszusteigen, habe er den Wagen wieder gestartet und in der Folge sei ein Polizist leicht verletzt worden. Zudem habe er einen Streifenwagen gerammt. Nach polizeilichen Angaben stand der Mann unter Drogeneinfluss.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2022
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.