weather-image
17°
×

Unfall: Zugverkehr zwischen Berlin und Hannover fast normal

Nach dem Zusammenstoß zweier Lokomotiven in Wolfsburg hat sich der Bahnverkehr zwischen Berlin und Hannover weitgehend normalisiert. Nur noch in Einzelfällen könne es zu geringfügigen Verspätungen von wenigen Minuten kommen, teilte eine Bahnsprecherin am Montag mit. Die Ermittlung der Schäden auf dem noch gesperrten Gleis Wolfsburg - Hannover dauere an. Eine genaue Prognose hierzu sei erst nach Ostern möglich.

veröffentlicht am 05.04.2021 um 14:04 Uhr

Autor:

Am Mittwochabend war am Bahnhof Fallersleben in Wolfsburg eine Lok mit dem Triebfahrzeug eines Güterzuges kollidiert. Verletzt wurde nach Angaben der Bundespolizei niemand. Der eingleisige Bahnverkehr hatte zu erheblichen Verspätungen und Zugausfällen geführt. Derzeit wird ermittelt, wer oder was den Unfall verursacht hat und es wurde ein Strafermittlungsverfahren eingeleitet.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2021
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Anzeige
Anzeige