weather-image
×

Unbekannte stehlen Hechte: Spiegelkarpfen verenden

Mehrere Fische sind in Wolfsburg von einem Privatgrundstück gestohlen worden. Aus einem Becken im Ortsteil Fallersleben wurden in der Nacht vom 10. auf den 11. November sechs Hechte entwendet, wie die Polizei am Dienstag in Verbindung mit einem Zeugenaufruf mitteilte. Möglicherweise wurden die Tiere in den vergangenen Tagen zum Verkauf angeboten. Die Beamten nannten einen Gesamtschaden von 10.500 Euro.

veröffentlicht am 23.11.2021 um 13:58 Uhr

Autor:

Zur Reinigung des Gartenteiches hatte ein Hausbesitzer die Fische in mehrere große Becken umgelagert. Mitte November sollen nach derzeitigen Erkenntnissen Unbekannte über einen Zaun auf das Grundstück gelangt sein. In einem Becken wurden die Sauerstoffpumpen vom Strom getrennt, so dass sieben Spiegelkarpfen verendeten. Insgesamt acht Hechte wurden aus dem Wasser genommen. Ein Tier wurde getötet, der andere Fisch lag noch lebend neben dem Becken und konnte gerettet werden.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2021
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Anzeige
Anzeige