weather-image
17°
×

Tragende Stute bei Zusammenstoß mit Zug getötet

Zwei entlaufende Pferde sind am Mittwoch nahe Rotenburg (Wümme) von einem Zug erfasst worden. Eine tragende Stute verendete, ein weiteres Pferd wurde erheblich verletzt, wie die Bundespolizei mitteilte. Demnach konnte der Triebfahrzeugführer den Zusammenprall mit den Tieren trotz Schnellbremsung nicht verhindern. Die drei Fahrgäste an Bord blieben unverletzt.

veröffentlicht am 07.04.2021 um 14:15 Uhr
aktualisiert am 07.04.2021 um 17:20 Uhr

Autor:

Insgesamt waren vier Islandpferde von einer nahe gelegenen Weide entlaufen, der Tierhalter hatte den Ausbruch bemerkt und verfolgte die Spuren im Schnee.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2021
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Anzeige
Anzeige