weather-image
25°
×

Staatsanwaltschaft ermittelt gegen Kita-Mitarbeiter

veröffentlicht am 16.09.2020 um 15:56 Uhr

Autor:

Die Staatsanwaltschaft Stade hat ein Ermittlungsverfahren gegen einen Kita-Mitarbeiter im Landkreis Harburg mit dem Vorwurf des sexuellen Missbrauchs eingeleitet. Es gebe eine Strafanzeige, der Mann soll in der AWO-Kindertagesstätte in Nenndorf in der Gemeinde Rosengarten mehr als ein Kind belästigt haben, sagte der Staatsanwalt am Mittwoch. Der Mitarbeiter, der im August dort erst angefangen hatte, wurde nach Medienberichten freigestellt. Das Jugendamt unterstützt die Kita nun bei der Nachbearbeitung und wird bei einem Elternabend mit Mitarbeitern vor Ort sein, sagte ein Sprecher des Landkreises Harburg.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2020
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Anzeige
Anzeige
Kontakt
Redaktion
E-Mail: redaktion@dewezet.de
Telefon: 05151 - 200 420/432
Anzeigen
Anzeigen (Online): Online-Service-Center
Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
Abo-Service
Abo-Service (Online): Online-Service-Center
Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
X
Kontakt