weather-image
×

Sonderregelungen in der Pflege gelten noch bis Jahresende

veröffentlicht am 22.11.2021 um 12:50 Uhr

Autor:

Die Sonderregelungen zum Schutz von pflegebedürftigen Menschen in der Pandemie gelten noch bis Ende dieses Jahres. Darauf wies der Sozialverband VdK Niedersachsen-Bremen am Montag in Oldenburg hin. So werde auch Pflegegeld gezahlt, wenn keine Beratungsgespräche stattfinden. Diese seien sonst gesetzlich verpflichtend. Zudem könne der Entlastungsbetrag von monatlich 125 Euro für alle Pflegebedürftigen ab Pflegegrad 1 flexibler genutzt werden, also auch für nicht anerkannte Dienstleister. Für pflegende Angehörige gibt es ebenfalls mehr Flexibilität. Der VdK begrüßte die Erleichterungen. Kritisch sieht der Verband nach eigenen Angaben aber, wenn zur Begutachtung für einen Pflegegrad der persönliche Besuch vom Medizinischen Dienst der Krankenkassen (MDK) coronabedingt entfällt.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2021
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Anzeige
Anzeige