weather-image
×

Sebastian Klaas wird den VfL Osnabrück im Sommer verlassen

Osnabrücks Mittelfeldspieler Sebastian Klaas wird seinen im Sommer auslaufenden Vertrag nicht verlängern. «Nach der Rückkehr aus dem kurzen Winterurlaub hat uns Sebastian über seine Entscheidung informiert, seinen Vertrag nicht verlängern zu wollen, um sich anderswo einer neuen Herausforderung zu stellen», teilte VfL-Sportdirektor Amir Shapourzadeh am Donnerstag mit.

veröffentlicht am 06.01.2022 um 12:15 Uhr
aktualisiert am 06.01.2022 um 13:12 Uhr

06. Januar 2022 12:15 Uhr

Osnabrücks Mittelfeldspieler Sebastian Klaas wird seinen im Sommer auslaufenden Vertrag nicht verlängern. «Nach der Rückkehr aus dem kurzen Winterurlaub hat uns Sebastian über seine Entscheidung informiert, seinen Vertrag nicht verlängern zu wollen, um sich anderswo einer neuen Herausforderung zu stellen», teilte VfL-Sportdirektor Amir Shapourzadeh am Donnerstag mit.

Anzeige

Der 23-jährige Klaas war 2011 vom Ibbenbürener SV ins Nachwuchsleistungszentrum des Fußball-Drittligisten gewechselt. In dieser Saison kam er in der Liga auf 19 Einsätze, in denen er vier Tore schoss und zwei Vorlagen beisteuerte. Der VfL belegt derzeit Platz neun in der Tabelle und empfängt am 15. Januar (14.00 Uhr/Magenta Sport) den 1. FC Saarbrücken.

Das könnte Sie auch interessieren...


Copyright © Deister- und Weserzeitung 2022
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.