weather-image
31°
×

Schwertransporter havariert: A 280 gesperrt

Ein Schwerlast-LKW mit einem Gesamtgewicht von 68 Tonnen ist auf der Autobahn 280 bei Bunde (Kreis Leer) in den aufgeweichten Randstreifen neben der Fahrbahn gerutscht und erst in heftiger Schieflage an der Leitplanke zum Stillstand gekommen. Verletzt wurde bei dem Unfall am Samstagfrüh niemand, aber die an der Stelle wegen Bauarbeiten einspurige Autobahn musste in Richtung Niederlande gesperrt werden. Es gab eine großräumige Umleitungsempfehlung.

veröffentlicht am 11.07.2020 um 14:04 Uhr

Autor:

Der Lkw hatte ein übergroßes Maschinenteil geladen, wobei es sich vermutlich um ein großes Raupenlaufwerk handelte. Die Unfallstelle ist rund zwei Kilometer von der niederländischen Grenze entfernt. Wie hoch der Schaden an dem einer niederländischen Transportfirma aus Almelo gehörenden Lkw ist, war zunächst noch unklar.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2020
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Anzeige
Anzeige
Kontakt
Redaktion
E-Mail: redaktion@dewezet.de
Telefon: 05151 - 200 420/432
Anzeigen
Anzeigen (Online): Online-Service-Center
Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
Abo-Service
Abo-Service (Online): Online-Service-Center
Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
X
Kontakt