weather-image
17°
×

Schlossfestspiele in Wernigerode für August in Planung

In Wernigerode im Harz soll es in diesem Jahr wieder einen Festspielsommer für Klassik-Liebhaber geben. Nach der coronabedingten Absage im Vorjahr seien die Wernigeröder Schlossfestspiele vom 31. Juli bis 28. August geplant, teilte das Philharmonische Kammerorchester Wernigerode mit. Im Mittelpunkt stehe die von Peter Brooks bearbeitete und 1981 in Paris uraufgeführte Inszenierung «La Tragédie de Carmen.» Die etwa um die Hälfte verkürzte Version von Georges Bizets Oper «Carmen» stand schon 2020 auf dem Festspielprogramm. Die Premiere sei für den 6. August vorgesehen, hieß es. Es soll sechs weitere Aufführungen geben.

veröffentlicht am 28.03.2021 um 10:52 Uhr

Autor:

Mit dem Ticketvorverkauf wollen die Veranstalter eigenen Angaben zufolge so lange warten, bis «die behördlichen Auflagen im Zuge der aktuellen Corona-Pandemie absehbar sind».



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2021
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Anzeige
Anzeige