weather-image
×

«Schlechte Zahlen»: Werder Bremen vor Millionen-Verlust

veröffentlicht am 11.02.2021 um 15:47 Uhr

Autor:

Aufgrund der Auswirkungen der Corona-Pandemie steht Werder Bremen in der Saison 2019/20 vor einem Millionen-Verlust und einem Umsatzeinbruch. Geschäftsführer Frank Baumann bestätigte am Donnerstag bei der Pressekonferenz vor dem Heimspiel gegen den SC Freiburg, dass der Fußball-Bundesligist «schlechte Zahlen» präsentieren werde. Konkrete Angaben wollte er nicht machen oder bestätigen. Sie sollen erst im Vorlauf auf die Mitgliederversammlung im Frühjahr bekanntgegeben werden. «Fakt ist, dass wir ohne Corona ein positives Ergebnis erzielt hätten», betonte Baumann.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2021
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Anzeige
Anzeige
Kontakt
Redaktion
E-Mail: redaktion@dewezet.de
Telefon: 05151 - 200 420/432
Anzeigen
Anzeigen (Online): Online-Service-Center
Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
Abo-Service
Abo-Service (Online): Online-Service-Center
Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
X
Kontakt