weather-image
15°
×

Schlachtabfälle landen nach Auffahrunfall auf der Straße

veröffentlicht am 20.04.2021 um 16:50 Uhr

Autor:

Ein Lkw hat durch einen Auffahrunfall im Kreis Cloppenburg größere Mengen von Schlachtabfällen verloren. Der 49-jährige Fahrer aus Emstek war mit einem Lastwagen auf der Bundesstraße 213 in Richtung Cloppenburg unterwegs und wollte in die Straße Flachsmoor abbiegen, wie die Polizei am Dienstag mitteilte. Ein 52-jähriger LKW-Fahrer aus den Niederlanden habe die Situation zu spät erkannt und sei auf den vor ihm fahrenden LKW aufgefahren. Beide Fahrer wurden leicht verletzt. Aufgrund der umfangreichen Reinigungs- und Bergungsarbeiten musste die Fahrbahn am Dienstag stundenlang gesperrt werden. Beide LKW waren nicht mehr fahrbereit. Es entstand ein Sachschaden von insgesamt 75 000 Euro.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2021
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Anzeige
Anzeige