weather-image
20°
×

Scheune mit Stroh geht in Flammen auf

Eine mit rund 500 Strohballen gefüllte Scheune bei Celle ist komplett niedergebrannt. Es entstand ein Schaden in niedriger sechsstelliger Höhe, wie die Polizei mitteilte. Die Ursache für den Brand am Mittwoch war zunächst unklar.

veröffentlicht am 09.06.2021 um 14:20 Uhr

Autor:

Durch die Hitze wurden mehrere Bäume und Pflanzen in der Nähe der Scheune beschädigt, Menschen wurden nicht verletzt. Ersten Einschätzungen zufolge kann Brandstiftung nicht gänzlich ausgeschlossen werden.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2021
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Anzeige
Anzeige