weather-image
17°
×

Rund eine Million Euro Schaden bei Großbrand auf Bauernhof

veröffentlicht am 25.04.2021 um 15:44 Uhr

Autor:

Ein Großbrand hat auf einem landwirtschaftlichen Anwesen im Heidekreis einen Schaden von rund einer Million Euro verursacht. Zunächst war eine Holzscheune am Samstag in Lünzen in Brand geraten, wie die Polizei am Sonntag mitteilte. Die Flammen griffen demnach auf ein benachbartes Wohnhaus, ein Betonsilo, einen Schweinestall und zwei weitere Nebengebäude über. Die Scheune, in der auch zwei Oldtimer abgestellt waren, brannte komplett nieder, ebenso zwei weitere Gebäude. Das Feuer zerstörte zudem den Dachstuhl des Wohnhauses. Das Gebäude sei nicht mehr bewohnbar. Verletzt wurde den Angaben zufolge niemand, die Brandursache war zunächst unklar. Die Ermittlungen dauern an.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2021
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Anzeige
Anzeige