weather-image
19°
×

Regionspräsident in Hannover wird in Stichwahl entschieden

Bei der Wahl des Regionspräsidenten der Region Hannover hat der SPD-Politiker Steffen Krach die erste Runde gewonnen. Wie die Region Hannover in der Nacht zu Montag mitteilte, erhielt Krach 37,1 Prozent der Stimmen. Danach folgten Christine Karasch von der CDU mit 29,6 Prozent und Frauke Patzke von den Grünen mit 20,8 Prozent. Da keiner der insgesamt acht Kandidatinnen und Kandidaten mehr als die Hälfte der Stimmen bekam, wird es eine Stichwahl zwischen Krach und Karasch geben.

veröffentlicht am 13.09.2021 um 05:53 Uhr

Autor:

Amtsinhaber Hauke Jagau (SPD) hatte den Posten seit 2006 inne, er trat nicht wieder an. Die Region Hannover ist ein Kommunalverband, der 2001 aus dem früheren Landkreis Hannover und der Stadt Hannover gegründet wurde.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2021
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Anzeige
Anzeige