weather-image
×

Radler angefahren und tödlich verletzt: Fahrer flüchtet

veröffentlicht am 21.12.2021 um 18:08 Uhr

21. Dezember 2021 18:08 Uhr

Anzeige

Ein unbekannter Autofahrer hat im Landkreis Diepholz einen Radfahrer mit seinem Wagen erfasst, ihn dabei tödlich verletzt und dann Fahrerflucht begangen. Eine Frau habe den 56-jährigen Radfahrer neben der Straße gefunden, ein Notarzt habe nur noch seinen Tod feststellen können, teilte die Polizei am Dienstag mit. Den Angaben nach geschah der Unfall am Montagnachmittag in dem Ort Barver. Nach ersten Erkenntnissen wurde der Radfahrer von dem unbekannten Fahrzeug angefahren und an den Straßenrand geschleudert. Die Person am Steuer habe sich vom Unfallort entfernt, ohne sich um den Verletzten zu kümmern. Die Polizei bat mögliche Zeugen, sich zu melden.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2022
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.