weather-image
14°
×

Radfahrer übersieht parkendes Auto und wird schwer verletzt

veröffentlicht am 22.05.2020 um 09:27 Uhr
aktualisiert am 23.05.2020 um 14:17 Uhr

Autor:

Ein 48-jähriger Radfahrer ist am Donnerstagabend gegen ein parkendes Auto gefahren und schwer verletzt worden. Der Mann sei mit einem Rennrad in Lemwerder (Landkreis Wesermarsch) unterwegs gewesen und habe das Auto übersehen, das ordnungsgemäß am rechten Straßenrand abgestellt gewesen sei, teilte die Polizei am Freitagmorgen mit. Durch den Aufprall sei der Radfahrer seitlich über das Auto auf die Straße geschleudert worden. Dabei habe sich der 48-Jährige schwere Verletzungen zugezogen. Er sei mit einem Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus gebracht worden. Es seien keine weiteren Personen am Unfall beteiligt gewesen. Ein Sprecher konnte auf Nachfrage zunächst nicht sagen, warum der Radfahrer das Auto übersah.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2020
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Anzeige
Anzeige
Kontakt
Redaktion
E-Mail: redaktion@dewezet.de
Telefon: 05151 - 200 420/432
Anzeigen
Anzeigen (Online): Online-Service-Center
Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
Abo-Service
Abo-Service (Online): Online-Service-Center
Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
X
Kontakt