weather-image
×

Polizei untersucht Toten aus dem Eis der Wümme

veröffentlicht am 15.02.2021 um 08:33 Uhr
aktualisiert am 15.02.2021 um 13:12 Uhr

Autor:

Die Polizei in Rotenburg wird am Montag den im Eis der Wümme gefundenen Toten untersuchen. Die Identität des Mannes sei weiter unbekannt, sagte ein Polizeisprecher. Es gebe auch keine Vermisstenmeldung, die möglicherweise auf den Toten passe. Ergebnisse der Leichenschau seien vor dem Nachmittag nicht zu erwarten. Spaziergänger hatten den Leichnam am Sonntag unter einer Brücke gefunden. Sie entdeckten zunächst, dass aus dem Eis der Teil eine Jacke herausragt. Bei näherem Hinsehen erkannten die Männer, dass ein menschlicher Körper eingefroren war.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2021
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Anzeige
Anzeige
Kontakt
Redaktion
E-Mail: redaktion@dewezet.de
Telefon: 05151 - 200 420/432
Anzeigen
Anzeigen (Online): Online-Service-Center
Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
Abo-Service
Abo-Service (Online): Online-Service-Center
Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
X
Kontakt