weather-image
17°
×

Polizei beschlagnahmt Autos nach mutmaßlichem Rennen

veröffentlicht am 15.09.2020 um 12:41 Uhr

Autor:

Nach einem mutmaßlich illegalen Autorennen bei Hameln haben Polizisten zwei Wagen beschlagnahmt. Die beiden Fahrer waren am Montag laut Zeugen mit überhöhter Geschwindigkeit unterwegs, überholten sich abwechselnd und fuhren Schlangenlinien, wie die Polizei am Dienstag mitteilte. Die beiden 22 und 19 Jahre alten Fahrer bestritten demnach, dass es sich um ein Rennen handelte. Eine 17 Jahre alte Beifahrerin machte keine Angaben. Die Polizei sucht weitere Zeugen für das Rennen. Die beiden Fahrer waren am Montagabend gegen 19.30 Uhr auf der Bundesstraße 217 von Hachmühlen in Richtung Hameln unterwegs.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2020
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Anzeige
Anzeige
Kontakt
Redaktion
E-Mail: redaktion@dewezet.de
Telefon: 05151 - 200 420/432
Anzeigen
Anzeigen (Online): Online-Service-Center
Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
Abo-Service
Abo-Service (Online): Online-Service-Center
Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
X
Kontakt