weather-image
11°
×

Pinguins verpassen Playoffs der Champions Hockey League

veröffentlicht am 13.10.2021 um 07:03 Uhr

Autor:

Die Fischtown Pinguins aus Bremerhaven haben die Playoffs der Champions Hockey League knapp verpasst. Bei der Premiere im Eishockey-Europapokal verloren die Seestädter am Dienstag das abschließende Gruppenspiel gegen den tschechischen Top-Club Sparta Prag mit 1:3 (0:0, 0:1, 1:2) und beendeten die Gruppe A mit neun Punkten hinter Prag (13) und dem schwedischen Verein Växjö Lakers (10) auf Rang drei. Die zwei Teams besten spielen in der K.o.-Runde weiter. Bremerhavens Mitch Wahl (50. Minute) traf zum zwischenzeitlichen 1:2. Michal Moravčík (25.), Filip Chlapík (42.) und Patrik Prymula (59.) erzielten die Gäste-Treffer.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2021
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Anzeige
Anzeige